New innovative Labium, bore improvements, easier high notes and less demanding to play.
Adriana’s outdated Eagle models, are sold by Küng under the name E3 with a voicing made by Küng and not by her.

Häufig gestellte Fragen

History

What is the history of the Eagle?

Adriana Breukink hat 2008 angefangen, Eagle-Blockflöten zu bauen.
Die ursprüngliche Idee war eine Blockflöte zu bauen, die intuitiv zu spielen ist.

Einfach blasen… frei spielen… weiter Klang… zum eigenen Körpergefühl zurückfinden… wie ein fliegender Adler!

Daraus ist der Name Eagle entstanden.

⇒weiter lesen ...

Für das eigene Blasgefühl ist es wichtig, das richtige Instrument zu haben. Die verschiedenen Blastypen (Solar und Lunar) sollen unterschiedliche Flöten spielen.

Das „archaische” Anfangsmodelle hatte diesen unglaublich grossen und freien Klang.Der Tonumfang war 1½ Oktaven. Bis jetzt war der Barockklang immer zu silbrig und zu schwach, Eagle hat zwar das Potential, aber nicht genügend Tonumfang.

The archaic Eagle had potential but too little range.

Dafür braucht ein Instrument mit einer so grossen Bohrung einfach Klappen. Moderne Instrumente wie zB. Oboe und Querflöte brauchen sehr viel mehr Klappen.

Der mittlerweile auch von der Idee begeisterte Geri Bollinger beginnt, Klappen für die Eagle-Blockflöte zu entwickeln. Diese Blockflöte hat den Umfang einer normale barocken F-Altblockflöte.Der Klang der tiefen Töne ist stärker geworden. Eine Oktavklappe die bedient wird wie beim Saxophon, die gleichzeitig mit dem Daumenloch bedient werden kann: eine Knacknuss für die Konstruktion und das Spielen!Die Ansprache der hohen Töne ist schwierig, das Oktavloch müsste viel näher beim Labium liegen.

Im Sommer 2010 entsteht die Idee, einen E-Fuss zu machen. Jetzt hat Eagle den notwendige, Umfang von mehr als 2 ½ Oktaven, um die meiste Musikliteratur zu spielen.

Die dünne Schneidekannte wird aus stabilem Metall gemacht. Die Ansprache wird dadurch leichter und es ist nun möglich, ohne die Oktavklappe zu spielen.
Als Hilfe ist diese Oktavklappe aber weiterhin gut. Ausserdem wird die Innenbohrung noch verbessert und die Griffweise vereinfacht.

Die Firma Küng macht Rohlinge, Labium und Klappen.

Woher kommt der Name "Eagle"?

Der Klang der Eagle-Blockflöte erhebt sich über ein Orchester oder ein modernes Ensemble wie ein Adler, der majestätisch über hohe Berge fliegt.

Woher kommt die ursprüngliche Idee?

Der erste 'Eagle' war eine Meditationsflöte mit einer sehr weiten Innenbohrung und nur vier Grifflöchern. Dieses erste Instrument überzeugte durch seine überraschend starke Präsenz!

Zudem war es auf den Atemtyp des Spielers abgestimmt (siehe Atemtypen). Der Windkanal kann auch bei den jetzt gebauten Instrumenten an den Spieler angepasst werden (solar, lunar oder neutral).

Klang

Unterscheidet sich der Klang von barocken Blockflöten?

Ja, der Klang ist viel lauter und präsenter.

Muss man auf einem Eagle anders blasen?

Ja, beim Eagle bläst man das tiefe Register stark und das hohe Register elegant und ohne Druck – ganz im Gegensatz zu der barocken Blockflöten-Technik, wo das tiefe Register sanft und das hohe Register stark gespielt werden muss. Der Klang eines Eagles ist somit wesentlich ausgewogener.

Atemtypen und alternative Windkanäle

Eagle Alt mit e' Fuss und Eagle Sopran mit h' Fuss können Sie in folgenden Varianten bestellen:

  • Solar
  • Lunar
  • Neutral

Informieren Sie sich auf der entsprechenden Internet-Seite über die Atemtypen.

Wie kann ich meinen Atemtyp herausfinden?

Wenn Sie enge Windkanäle bevorzugen oder lieber gegen etwas Widerstand blasen, sind Sie vermutlich solar.
Wenn Sie weite Windkanäle bevorzugen und gerne die Luft aus- und durchströmen lassen, sind Sie vermutlich lunar.
Der einfachste Weg, den Atemtyp zu bestimmen ist mit folgender Website: ⇒http://hagena.name/allgemein/allgemein.htmlgeben Sie Ihr Geburtsdatum ein

Wie sind die verschiedenen Kopfstücke gebaut?

Ein solares Kopfstück hat eine dickeres Mundstück und einen kleineren Windkanaleingang.

Ein lunarer Kopf hat einen dünnen Schnabel und einen offeneren Windkanaleingang.

Ein neutrales Kopfstück liegt in der Mitte zwischen beidem.

links Solar (Ausatmer) und rechts Lunar (Einatmer)

Gibt es einen Klangunterschied zwischen solarem und lunarem Kopfstück?

Nein, wenn beide Köpfe vom Spieler entsprechend geblasen werden, gibt es keinen Unterschied im Klang.

Ist es sinnvoll, bei der Bestellung eines Eagles den Atemtyp anzugeben?

Ja, das Spielen wird leichter und der Klang befriedigender.

Lesen Sie mehr...⇒hier

Braucht ein Eagle mehr Atemluft?

Ja, Sie benötigen +/- 20% mehr Luft, was etwa der Luftmenge für eine Tenorblockflöte entspricht. Ein lauter Ton kommt nicht von selbst...

Die Spieler gewöhnen sich schnell an den Luftverbrauch und es ist grossartig, bisher verborgene Fähigkeiten des Körpers zu entdecken und beim Spielen mit einzusetzen.

Warum klingen Eagleblockflöten so gut im Zusammenspiel mit modernen Instrumenten?

Die weite Innenbohrung führt zu einer starken Grundfrequenz und passt somit besser zu modernen Orchesterinstrumenten. Durch das Metalllabium werden mehr klangliche Präsenz und Volumen erzielt. Das effiziente Klappensystem macht es einfach, den Eagle chromatisch über den gesamten Bereich des Instruments zu spielen.

Kann ich einen Eagle mit anderen Blockflöten zusammenspielen?

Ja, aber Sie brauchen starke, moderne Bässe und Tenöre und der Eagle muss dann sanfter geblasen werden.

Gibt es "Zwischen-" oder "gemischte" Atemtypen?

Ja und nein…. Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ihr Körpertyp und wie Sie ihre Atemtechnik gelernt haben wird Ihre Atmung und Ihr Spiel beeinflussen. So kann es manchmal den Anschein haben, dass Sie die Eigenschaften beider Atemtypen haben. Hinter diesen verschiedenen Körperenergien liegt jedoch Ihr latent vorhandener bzw. vergessener Grundatemtyp. Wenn Sie diesen unterstützen, wird ihr Spiel einfacher und überzeugender. Wenn Sie gestresst oder nervös sind, werden Sie zum entgegengesetzten Atemtyp neigen.

Stimmung/Griffe

Wie ist der Tonumfang des Eagles?

Der Umfang beträgt mehr als 2 ½ Oktaven und die Griffweise ist fast die gleiche wie bei einer barocken Blockflöte.

Wie kann ich A = 440 spielen anstelle der Standard-Eagle-Stimmung von A = 443?

Sie können kostenlos Stimmringe zu bestellen. Diese werden die Stimmung tiefer machen, so als würden Sie das Mittelstück ausziehen.

Warum gibt es keine Oktav-Klappe auf dem Sopran?

Eine Oktavklappe würde das Aussehen dieser viel kleineren Flöte stören und ist akustisch nicht erforderlich.

Keys

Wie funktioniert die Oktavklappe?

Sie können die Oktavklappe auf zwei Arten verwenden:

  • 1. Als Klappe zur Verbesserung der Ansprache des hohen f.
  • 2. Als Pianoklappe in Kombination mit einem angepassten Atemdruck. Die Tonhöhe wird dabei auf unterschiedliche Weise verändert: in der ersten Oktave wird es etwa einen halben Ton höher. In der zweiten Oktave ändert sich die Tonhöhe in immer kleineren Schritten, je höher man kommt.

Wie kann ich die Oktavklappe einstellen?

See video:

Wie verwende ich die E-Klappe, F- Klappe und F# Klappe?

See this video:

Labium

Kann ich das Metalllabium verändern?

Es wird dringend empfohlen, die Schrauben, die das Metall in Position halten, nicht zu berühren. Das Metalllabium ist sehr genau vom Hersteller eingestellt.

Pflege

Muss ich den Eagle ölen?

Wenn die Luft trocken ist, können Sie den Eagle ein wenig ölen. Achten sie darauf, dass kein Öl an die Klappenpolster gelangt.

Muss ich die Klappenmechanik ölen?

Wenn die Klappen anfangen laut zu werden, können Sie ein spezielles Klappenöl verwenden.⇒Wie dieses

Ist es notwendig, das Kopfstück vor dem Spielen zu erwärmen?

Ja, wärmen Sie das Kopfstück aus Grenadillholz vor dem Spielen sorgfältig vor. Die Flöte verstopft dann nicht so leicht.

Wie verwende ich das Antikondens?

Wenn der Windkanal Tendenz zum Verstopfen hat - trotz gründlichen Vorwärmens des Kopfes - können Sie Antikondens verwenden. Vergessen dabei aber Sie nicht, das Kopfstück vor dem Spiel zu erwärmen!



Benuztungshinweise

Wie kann ich die Daumenstütze einstellen?

Daumenstütze einstellen



Wie kann ich die Oktavklappe einstellen?

Oktavklappe einstellen



Kann ich einen Trageriemen verwenden, wenn das Instrument zu schwer ist?

Ja, Sie können einen Gurt mit dem Haken am Loch der Daumenstütze befestigen.



Brauche ich ein Kopfstück, das auf meinen Atemtyp eingestellt ist?

Dies wird empfohlen. Es erleichtert Ihnen Ihre eigene Technik und Ihr Blasen zu verbessern, wenn das Eagle Kopfstück Ihrem Atemtyp entspricht.

links Solar (Ausatmer) und rechts Lunar (Einatmer)